Wohltätigkeitslauf der 7. Klasse

Im Rahmen ihres Sozialprojekts hat die Klasse 7 der WRS einen Wohltätigkeitslauf veranstaltet.

Am 7. Juni liefen alle Kinder der Grundschule und der Werkrealschule von Klasse 1 bis 7 für einen guten Zweck.
Am Ende des Vormittags konnten wir uns über 600 erlaufene Euro freuen.
Viele Kinder zeigten dabei eine sehr große Ausdauer und liefen bis zu 5 Kilometer.

Das Geld kommt dem Bonifazhof in Bad Ripoldsau-Schapbach zu gute. Dort leben Menschen mit einer geistigen Behinderung. Am Mittwoch und Donnerstag davor waren die Siebtklässler zu Besuch auf dem Bonufazhof und haben dort mit den Bewohner/innen ein schönes Projekt durchgeführt.

Die Klasse 7 bedankt sich für die tolle Teilnahme und natürlich auch bei den Sponsoren.

Vielen Dank!

 

Bewegungsangebot der 7. Klasse

Bewegungsparcour
 

Erlebnistrommeln mit Uwe Pfauch

Am Freitag, den 4. April, nahmen die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Stegen an einem Erlebnisworkshop „Trommeln“ teil.

Jede Klasse erprobte unter der Leitung von Uwe Pfauch Rhythmussequenzen an Cajons und mit Boomwhackers und studierte Stücke für das gemeinsame Konzert am Ende des Vormittags ein.

Ein musikalischer Genuss für die Kinder, die Lehrkräfte und die Eltern, die zahlreich zum Abschlusskonzert erschienen sind.
Ganz herzlichen Dank an den Förderverein, der den Workshop finanzierte!

 
 

Osterbasteln

Am Dienstag, den 9. April gestalteten die Schüler*innen der Grundschule Osterdekorationen, in diesem Jahr nicht klassenintern, sondern in Partnerschaft zwischen Zweit- und Drittklässlern bzw. Erst- und Viertklässlern.

Diese Organisationsform erlaubte den Kindern selbstständig aus den vielfältigen Bastelangeboten auszuwählen.

 
 

"Streichertag"

Dank des Fördervereins und der ehrenamtlichen Arbeit von Frau Peters konnte am 25. Januar 2019 in der Klasse 2
ein eindrücklicher "Streichertag" stattfinden.
Die Kinder hatten die Möglichkeit Celli und Geigen auszuprobieren und erste Klangerfahrungen zu machen.

Streichertag
 
 

Fasnachtsfest 2019

Am Schmutzigen Dunschtig feierten die Grundschüler in den ersten beiden Stunden in ihren Klassenzimmern. Dort ging es närrisch zu: Die Kinder durften ihre Kostüme vorstellen, lustige Spiele spielen, gemeinsam frühstücken oder die Angebote der Werkrealschüler*innen wahrnehmen: Sei es die Geisterbahn, das Discozimmer oder die Spielangebote im oberen Stockwerk.
Nachdem die Waldgeister die Schule um 10.30 Uhr befreiten, feierten die Schüler*innen der Grundschule gemeinsam mit der Werkrealschule und den Grundschüler*innen des SBBZ Stegen in der Kageneckhalle weiter.
Schüler*innen der Werkrealschule führten durch ein abwechslungsreiches Programm. Mit einer gemeinsamen Polonaise wurde das Fest beendet und in die Fasnachtsferien gestartet.

 
 

Das Plakat "Klassenregeln" für unsere Grundschule

Kinder rund um den Globus